Der VDMA Elektrische Automation auf der SPS Connect 2020

Shutterstock

Vom 24. bis 26. November findet die SPS Connect 2020 als digitaler Branchentreff der Automatisierungstechnik statt.

Der VDMA Elektrische Automation beteiligt sich bei der diesjährigen digital stattfindenden Messe SPS Connect mit einem virtuellen Messeauftritt.
 
Zudem ist der VDMA auch dieses Jahr Mitorganisator für ein Programm an ausgewählten virtuellen Podiumsdiskussionen:
 
Thema: Industrial Digital Twin Association - Ziele der Nutzerorganisation 
Wann: 24. November 2020, 15:50 - 16:35
 
Fachvorträge:
  • Dr. Michael Hoffmeister, Digital Business, Festo SE & Co. KG
  • Dr. Birgit Boss, Bosch Connected Industry, Engineering Software, Robert Bosch GmbH

Teilnehmer der Diskussionsrunde:

  • Dr. Matthias Bölke, Vice President Industrial Market  Relations & Public Affairs, Schneider Electric     Vorstandsvorsitzender Industrial Digital Twin Association
  • Dr. Horst G. Heinol-Heikkinen, Geschäftsführer ASENTICS GmbH & Co. KG                                        Vorstand Industrial Digital Twin Association
  • Karsten Schneider, Digital Industries Strategy & Technology / Standard & Regulations, Siemens AG        Vorstand Industrial Digital Twin Association
Moderation: David Rohde
 
 
 
Thema: Herausforderung und Lösungen bei der Verwendung sehr vieler Funkgeräte in einer funkunfreundlichen Werkshalle
Wann: 25. November 2020, 15:00 - 15:45
 
Teilnehmer der Diskussionsrunde:
  • Dr. Peter Nevermann, Corporate Director Consulting & Business Development, CETECOM GmbH
  • weitere Teilnehmer
Moderation: David Rohde
 
 
Thema: Zukunft der industriellen Kommunikation – OPC UA als Weltsprache der Produktion
Wann: 25. November 2020, 16:15 - 17:00
 
Teilnehmer:
  • Ernst Esslinger, HOMAG
  • Stefan Hoppe, Präsident der OPC Foundation
  • Henrik Schunk, VDMA-Vizepräsident
  • Andreas Wohlfeld, Trumpf Werkzeugmaschinen
Moderation und Fachvortrag: Andreas Faath
 
 
Wir freuen uns darauf, Sie virtuell auf der SPS Connect 2020 begrüßen zu dürfen.