4. Sitzung der VDMA 5G User Group

Shutterstock

5G: Erfahrungen aus der Praxis. Veranstaltung am 07. September 2020.

Der Schwerpunkt der 4. Sitzung der 5G User Group liegt auf Praxiswissen bzw. realen Erkenntnissen. Hierzu zählen bis heute erprobte Funktionen, Herausforderungen und Einschränkungen, die sich aus frühen industriellen Anwendungstests herauskristallisiert haben sowie weitere nützliche Informationen für Hersteller von Maschinen und Anlagen in den frühen Stadien bei der Integration von 5G in Produkte und Produktion. Ein weiteres Highlight ist die live-Schaltung mit dem 5G Testbed des Fraunhofer IIS in Nürnberg. Die Sitzung gibt Ihnen die Möglichkeit, mehr über ein bestimmtes Thema zu erfahren, mit unseren Referenten zu interagieren und spezifischen Informationen zu erfragen.

 

Wann: 07. September 2020, 09:45-16:00 Uhr (CEST)

Wie: Präsenz- und Onlineteilnahme

4. Sitzung der VDMA 5G User Group | 07. September, 09:45-16:00 Uhr (CEST)

 

Vorträge:

5G Campusnetze - Weshalb, Wie und Wann
Hans Dieter Schotten, Leiter des Forschungsbereichs Intelligente Netze, DFKI

Standards und 5G: Droht auch dem Maschinenbau ein Patentkrieg?
Eine Bestandsaufnahme

Daniel van Geerenstein, VDMA Abteilung Recht, stellv. Leiter

5G or/and Wi-Fi 6 - What is the Future?
Sander Rotmensen, Head of Product Management Industrial Wireless & Security Components, Siemens

5G Enabling Industry 4.0
Josef Blanz, Senior Director M2M & IoT Standards, Qualcomm Standards and Industry Organizations

5G Experience from Rollout and from Pilots with Industry
Ralf Irmer, Chief Innovation Architect, Vodafone Deutschland

Private 5G Netze – Anwenderperspektiven
Eike Lyczkowski, Fachkreis Funk & Navigation, SEW-Eurodrive

5G – Industrielle Anwendungsbeispiele Live aus dem 5G Testbed des Fraunhofer IIS
Karin Loidl, Technology Advisor, Fraunhofer IIS

 

Die Veranstaltung findet in hybrider Form statt.

Teilnahme: Eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern (ausschließlich aus VDMA-Mitgliedern) wird unter Beachtung aller Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen persönlich teilnehmen können. Die Anmeldung zur Präsenzteilnahme ist verbindlich und nicht übertragbar. Max. 1 Person pro Unternehmen für Präsenzteilnahme.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über den jeweiligen Anmeldelink. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

4. Sitzung der VDMA 5G User Group | 07. September, 09:45-16:00 Uhr (CEST)

Die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme werden den registrierten Teilnehmern einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail zugesandt.

Anmeldeschluss: 01.09.2020

Bei Rücktritt ist eine schriftliche Abmeldung erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Programm.

 

Weitere Links:

VDMA-Leitfaden 5G im Maschinen- und Anlagenbau und Use Cases

Downloads