5G im Maschinen- und Anlagenbau Leitfaden für die Integration von 5G in Produkt und Produktion

Carlos Amarillo/Shutterstock, bearbeitet vom VDMA

Mit dem Leitfaden 5G im Maschinen- und Anlagenbau und den erarbeiteten Use Cases unterstützt der VDMA seine Mitglieder dabei, die Potentiale, Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten von 5G in Produkt und Produktion zu identifizieren, sodass die Unternehmen den Nutzwert sorgfältig abschätzen können und eine Umsetzungsstrategie erfolgreich entwickeln.

Der Begriff 5G hat sich als ein weit verbreitetes Thema im Maschinen- und Anlagenbau etabliert. 5G, die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie, verspricht ein wichtiger Wegbereiter für die Industrie der Zukunft zu werden. 
 
Ein Schlüsselfaktor für den wirtschaftlichen Erfolg des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus in der Zukunft wird die erfolgreiche und profitable Bereitstellung von hochproduktiven und zuverlässigen, drahtlos-vernetzbaren Maschinen und Anlagen sein, mit dem Fokus auf einen qualitativ hochwertigen Nutzwert für den Endanwender. Darüber hinaus wird die Konvergenz von Automatisierungsprozessen und zuverlässiger drahtloser Kommunikation die Produkt- und Produktionsinnovation vorantreiben.
 
Die Interessen und Anwendungsanforderungen des Maschinen- und Anlagenbaus stehen im Mittelpunkt des Leitfadens und der Use Cases
 
Es besteht jedoch ein enormer Handlungs- und Evaluierungsbedarf bezüglich 5G, um das wahre Potential dieser Technologie für die Mitgliedsunternehmen frühzeitig zu erkennen und seine globale Wettbewerbsposition zu stärken.
 
Im September 2019 begann mit dieser Motivation die Kernarbeitsgruppe der VDMA 5G-User Group und das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ein Projekt, um in einem Leitfaden die Anforderungen der Maschinen- und Anlagenbauindustrie im Detail zu beschreiben. 

Der Leitfaden schafft mit der Beschreibung der Use Cases Klarheit über die Einsatzmöglichkeiten von 5G und anderen Funktechnologien und greift dabei wichtige Fragen mit dem besonderen Fokus auf die Anforderungen der Maschinen- und Anlagenbauunternehmen auf:
 
Welche Kriterien sind wichtig, ob eine Anwendung mit Kabel oder Funk zu realisieren ist?
Welche Vorteile bringt 5G für das Unternehmen?
Welche Kriterien sind relevant bei der Entscheidung für ein Campus-Netz?
Welche Infrastruktur brauche ich?
Was ist beim Aufbau einer mit 5G-vernetzen Produktion zu beachten?
Wie mache ich meine Maschine 5G-ready?
Welche Anwendungen im Maschinen- und Anlagebau sind für mein Unternehmen sinnvoll?
Was sind die Anforderungen und Einsatzszenarien meiner Anwendungen?
 

Die Besonderheit des Leitfadens und der Use Cases liegt auf der Fokussierung der Anwenderanforderungen, die über die intensive Beteiligung der Mitgliedsunternehmen möglich wurde (Fraunhofer IIS)

Sie können den Leitfaden hier herunterladen. 

Use Cases als praxisorientiertes Instrument zu 5G-Anwendungen

Eine wichtige Aufgabe vieler Unternehmen ist die Planung und Bewertung von 5G-Anwendungsszenarien. Dazu gehört die Definition des Ausgangspunktes und des gewünschten Szenarios sowie die Bestimmung der Anforderungen, für die 5G-Funktionen großen Wert und hohe Nachfrage erzeugen können.

Die folgenden Use Cases wurden von der 5G Kernarbeitsgruppe, die sich aus Mitgliedern des VDMA zusammensetzt, und dem Fraunhofer IIS entwickelt. Sie bieten keine vorgefertigte Strategie für die Umsetzung von 5G in den Unternehmen. Vielmehr sind sie eine praxisorientierte Hilfestellung und Orientierungshilfe für Unternehmen in den frühen Phasen der Planung von 5G-Anwendungen. Sie stellen detailliert die erforderlichen Parameter sowie einen Vergleich zwischen 5G und anderen drahtlosen Technologien dar. Diese Übung sollte von allen Unternehmen vor der Implementierung einer 5G-Anwendung durchgeführt und stets auf Basis der neuesten, verfügbaren Releases von 5G aktualisiert werden. Sie können hier auf die Use Cases zugreifen.

Umfrage zum Leitfaden „5G im Maschinen- und Anlagenbau“ und Use Cases 
Machen Sie mit!

Der VDMA beabsichtigt gemeinsam mit der 5G Kernarbeitsgruppe und dem Fraunhofer IIS in Nürnberg weitere Aktionen durchzuführen, um das Know-how für industrielle Funkanwendungen und insbesondere 5G zu erweitern sowie um neue, lohnende Anwendungen für den Maschinen- und Anlagenbau zu eruieren.

Wir vom VDMA legen hohen Wert auf einen konstruktiven Austausch mit unseren Mitgliedern, da ihre Interessen in unserem Mittelpunkt stehen.

Wir möchten gerne von Ihnen erfahren, wie Sie den nun veröffentlichten Leitfaden „5G im Maschinen- und Anlagenbau“ und die beschriebenen Use Cases bewerten. Auch interessiert uns, welche dort beschriebenen Anwendungen und Aspekte für Ihr Unternehmen schon heute relevant sind oder künftig von besonderem Interesse sein werden.

Bitte beteiligen Sie sich hier an unserer Umfrage.

 

Downloads