18
0

Aktuelle Artikel

01.04.2021
Rund 40 Aussteller aus Nordrhein-Westfalen zeigen auf der virtuellen Hannover Messe vom 12. bis 16. April 2021, wie sie die industrielle Transformation umsetzen.
22.03.2021
Event Slot am Donnerstag, 15. April 2021, 14 – 16.30 Uhr, Hannover Messe Digital Edition
12.03.2021
„WS Choc“ soll als branchenspezifischer Standard für die Süßwarenindustrie entwickelt werden. Dazu sind Maschinenbauer und Unternehmen der Süßwarenproduktion zur Projektmitarbeit eingeladen.
22.02.2021
OPC UA for Machinery als Basisspezifikation für den Maschinenbau
18.02.2021
VDMA-Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing startet OPC UA-Aktivität
1
0

Publikationen

OPC Unified Architecture (OPC UA) ist der Datenaustausch-Standard für eine sichere, hersteller- und plattformunabhängige industrielle Kommunikation und somit eine Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0. Der Leitfaden unterstützt den deutschen Maschinen- und Anlagenbau bei der Einführung.
1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

25.03.2019
02.11.2018
Eine der wichtigsten Grundlagen für die erfolgreiche Umsetzung von Industrie 4.0 ist der herstellerunabhängige Austausch von Daten in der Produktion. Der VDMA fokussiert sich dazu auf den Schnittstellenstandard OPC UA und erarbeitet branchenspezifische OPC UA Companion Specifications: plattformunabhängige und herstellerübergreifende Informationsmodelle, die die eigentliche Schnittstelle zwischen Komponenten, Maschinen und Anlagen darstellen.
20.06.2018
Eine der wichtigsten Grundlagen für die erfolgreiche Umsetzung von Industrie 4.0 ist der herstellerunabhängige Austausch von Daten in der Produktion. Der VDMA fokussiert sich dazu auf den Schnittstellenstandard OPC UA und erarbeitet branchenspezifische OPC UA Companion Specifications: plattformunabhängige und herstellerübergreifende Informationsmodelle, die die eigentliche Schnittstelle zwischen Komponenten, Maschinen und Anlagen darstellen.