Branchenbezogene Erhebungen und Statistiken

Shutterstock

Mit der Auftragseingangs- und Umsatzstatistik des Fachverbandes bietet der VDMA den meldenden Mitgliedsfirmen aus der Elektrischen Automation einen exklusiven Service an: Monatlich werden Auftragseingänge und Umsätze erfasst und zu Indizes aufbereitet.

Hierdurch steht den Firmen eine frühestmögliche Informationsquelle zur aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung ihrer Branche zur Verfügung. Die VDMA Statistikdatenbank bietet für VDMA-Mitglieder einen komfortablen Zugang zu branchenbezogenen Produktions-, Import-/ Export-Daten und Konjunkturindikatoren. Die Abteilung Volkswirtschaft & Statistik im VDMA stellt darüber hinaus eine Übersicht über ausgewählte Publikationen (Download nur für VDMA-Mitglieder) zur Verfügung.

Wie können Sie teilnehmen?
Sie melden uns monatlich Ihre Auftragseingänge und Umsätze. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt nur wenige Minuten Zeit in Anspruch. Die Daten liegen in den meisten Unternehmen passend aufbereitet vor, da alle Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten ohnehin dem entsprechenden Statistischen Landesamt ihre Auftragseingangsdaten melden.

Der Meldebogen wird Ihnen zum Anfang des Monats per Mail im Excel-Format zugesandt. Sie füllen ihn aus und schicken die Meldung bis zum 15. des jeweiligen Monats per Post, Fax oder Mail an uns zurück.

Kontakt: Gesine Schneider, VDMA Abteilung Volkswirtschaft und Statistik, Telefon 069 6603-1385, E-Mail gesine.schneider@vdma.org.

Die Branche im Spiegel der Statistik
Wie läuft die Konjunktur im deutschen Maschinenbau? Wie entwickelt sich die Branche im Vergleich? Wer liefert wie viel Maschinen in welches Land? Wie läuft der deutsche Export im Fachzweig? Umfangreiche statistische Informationen - ob aus Länder-, Branchen- oder allgemeiner konjunktureller Perspektive – finden Sie auf der VDMA Hoempage unter 'Märkte & Konjunkur'.

Downloads